Festuca 'Walberla'

Festuca Walberla ist wahrscheinlich ein Typ von Festuca amethystina mit ganz feinen Halmen. Er stammt vom gleichnamigen Zeugenberg, aus der Fränkischen Schweiz und möchte gerne mager und trocken stehen.

Ausverkauft
inkl. MwSt (19%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
2-5 Werktage

Festuca 'Walberla' - Blauschwingel

Festuca 'Walberla' ist wahrscheinlich ein Typ von Festuca amethystina mit ganz feinen Halmen. Er stammt vom gleichnamigen Zeugenberg, aus der Fränkischen Schweiz und möchte gerne mager und trocken stehen. Also ein idealer Partner für sukkulente Pflanzungen. Im Frühjahr sollten die Gräserbüschel  bis auf wenige Zentimeter zurückgeschnitten werden. Sie treiben schnell wieder durch  und erfreuen uns im Frühling mit frischgrüner Farbe. Im Sommer färben sich dann die Blattspitzen kräftig dunkelrot und die Stiele der Ähren sind ebenfalls intensiv gefärbt. Die Ähren erreichen eine Höhe von etwa 30 cm und das Gras selbst erreicht eine Höhe von etwa 15 cm. Es handelt sich um ein hartes, unempfindliches Gras, dass keine Ausläufer bildet. Ein ganz besonderen Schatz, der eine weite Verbreitung verdient!

9 cm Staudencontainer

Allgemein
Züchter: Till Hoffmann D

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.