Home
Gärtnerei
Aktuelle Angebote

Pflanzenlisten/Downloads
Veranstaltungen 
Kontakt / Bestellung
Versand/Shippingdetails

Eigene Neuheiten
  - Sempervivum A - D
  - Sempervivum E - K
  - Sempervivum L - P
  - Sempervivum Q - S
  - Sempervivum T - Z

Sorten anderer Züchter
  - Spinnweb-Typen Teil 1
  - Spinnweb-Typen Teil 2
  - Spinnweb-Typen Teil 3
  - Spinnweb-Typen Teil 4
  - Spinnweb-Typen Teil 5
  - Spinnweb-Typen Teil 6
  - Spinnweb-Typen Teil 7
 
  - Grüne Typen Teil 1
  - Grüne Typen Teil 2
  - Grüne Typen Teil 3
  - Grüne Typen Teil 4
  - Grüne Typen Teil 5
 
  - Farbige Typen Teil 1
  - Farbige Typen Teil 2
  - Farbige Typen Teil 3
  - Farbige Typen Teil 4
 
  - Kalte Typen Teil 1
  - Kalte Typen Teil 2
  - Kalte Typen Teil 3
  - Kalte Typen Teil 4
  - Kalte Typen Teil 5
 
  - Höhepunkte 2006
  - Höhepunkte 2007
  - Höhepunkte 2008
  - Höhepunkte 2009
  - Höhepunkte 2010
  - Höhepunkte 2011
  - Höhepunkte 2012
  - Höhepunkte 2013

Jovibarba
  - Eigene Züchtungen
  - Jovibarba allionii
  - Jovibarba arenaria
  - Jovibarba heuffelii
  - Jovibarba hirta
  - Jovibarba sobolifera
  - Jovibarba Kreuzungen

Allium
Crassula
Delosperma 1
Delosperma 2
Festuca
Orostachys
Promentheum
Rhodiola
Saxifraga
Sedum Teil 1
Sedum Teil 2
Thymian
Winterharte Kakteen 
Spezielle Angebote

Links

Erstellt von www.merz-im-web.de

 
Sempervivumgarten 
Volkmar Schara
Kreuzstr. 2
91567 Herrieden / Neunstetten 

 
Fon 

 
09825/4846

Jovibarba Eigene Züchtungen

Die gelben Jovibarba heuffelii haben mich schon immer fasziniert. Als im Jahr 2003 viele Pflanzen von den drei besten gelben Sorten ‚Gold Bug’, ‚Lemon Sky’ und ‚Orange Tip’ gleichzeitig blühten, wurden sie alle miteinander gekreuzt. Die Samen wurden im folgenden Frühjahr alle zusammen ausgesäht. Es war sehr erstaunlich, denn schon in den ersten Wochen nach dem Keimen zeigten die gelben Nachkommen ihre auffallende Färbung. So war es sehr einfach, sie aus der Masse mehrerer Tausend grüner Sämlinge auszusortieren. Natürlich wurden nur die gelbfarbenen Sämlinge behalten und pikiert. Es blieben ca. 500 verschiedene Sämlinge, die in den 9cm Endtopf getopft wurden. In den Folgejahren wurden immer wieder schwach gefärbte Sämlinge entfernt und die gut gefärbten Pflanzen wurden vermehrt. Es ist immer besser, wenn man mehrere Exemplare einer Sorte zum Beurteilen besitzt!  
Es blieben immer noch über 100 Sämlinge übrig, die von der Färbung und Robustheit überzeugten. Man muss dazu sagen, dass alle meine Pflanzen während der ganzen Kulturzeit auf meinem Garagendach in voller Sonne und ohne Regenschutz standen! Im Sommer wurde nur in sehr heißen, trockenen Phasen leicht gegossen. Es handelt sich um sehr robuste Pflanzen, die keinen Schutz benötigen!  
Im letzten Jahr wurden nun noch die schwachwüchsigen Sämlinge aussortiert. Es ist erstaunlich, aber es waren tatsächlich Sämlinge dabei, die sich in den letzten Jahren kaum vermehrt hatten. Manche Sämlinge haben es in diesem langen Zeitraum nur auf zwei bis drei Rosetten geschafft.  
Alle Pflanzen, die es nicht über 10 Rosetten geschafft hatten wurden entfernt! Nun stehen immer noch über 50 verschiedene gut gefärbte, robuste und wüchsige Sämlinge im Test. Alle besitzen gute Eigenschaften und es ist sehr schwer einzelne Sorten zu entfernen. Bei den Sämlingen sind sogar Sorten dabei, die im Herbst sehr gute gelbe Farben zeigen! Es werden also in den nächsten Jahren weitere Sorten folgen!  
Dieses Jahr möchte ich gerne 5 verschiedene Sorten abgeben. Es handelt sich um sehr wüchsige und robuste Pflanzen, die keinen Schutz benötigen!  
Es wäre sehr schon zu erfahren, wie sich die Pflanzen unter anderen Kulturbedingungen bewähren. Bei den gelbfarbenen Jovibarba heuffelii Sorten ist nicht jedes Frühjahr gleich, in manchen Jahren bleibt die Gelbfärbung sehr lange erhalten und in manchen Jahren ist das Farbspiel nur von kurzer Dauer und schwach ausgeprägt. 
Leider bin ich mir immer noch nicht sicher, an welchen Einflüssen es liegt, dass die Färbung von Jahr zu Jahr so unterschiedlich ist. Jedoch hat sich gezeigt, wenn es im zeitigen Frühjahr sehr schnell warm bzw. heiß wird, dann präsentieren sich die gelben Farben nur sehr schwach! 
Alle Pflanzen benötigen einen durchlässigen Pflanzplatz in voller Sonne! Eine leichte Düngung während der Sommermonate hat sich als sehr Vorteilhaft gezeigt!

Jovibarba heuffelii 'Cheese Cake' Jovibarba heuffelii 'Cheese Cake' Volkmar Schara 2012
Sie präsentierte sich jedes Jahr mit einer kräftig gelben Färbung. An den Blattenden zeigt sich eine leichte orange Färbung. Wird im Frühjahr langsam von innen heraus grünlich – ein interessantes Farbspiel! Eine wüchsige Pflanze die sich gut teilen lässt. Leider nur wenige Rosetten
   1 Rosette im 9 cm Container 17,- Euro

Jovibarba heuffelii 'Cheese Duet' Jovibarba heuffelii 'Cheese Duet' Volkmar Schara 2012
Sie zeigt ebenfalls sehr gute Eigenschaften. Besonders schön ist das grünliche Herz der Pflanze. Die Färbung ist sehr harmonisch und zeigte sich als sehr stabil. Wird im Frühjahr langsam von innen heraus grünlich. Eine wüchsige Pflanze die sich gut teilen lässt. Leider nur wenige Rosetten
1 Rosette im 9 cm Container 17,- Euro

Jovibarba heuffelii 'Cheese Fever' Jovibarba heuffelii 'Cheese Fever' Volkmar Schara 2012
Sie zeigt ebenfalls sehr gute Eigenschaften. Besonders auffallend sind die kräftig orange gefärbten Blattenden, die ein sehr harmonisches Gesamtbild ergeben. Wird im Frühjahr langsam von innen heraus grünlich. Eine wüchsige Pflanze die sich gut teilen lässt. Leider nur wenige Rosetten
1 Rosette im 9 cm Container 17,- Euro

Jovibarba heuffelii 'Cheese Love' Jovibarba heuffelii 'Cheese Love' Volkmar Schara 2012
Besitzt ebenfalls sehr gute Eigenschaften. Die Rosetten sind fast ganz einheitlich gelb gefärbt. Nur an den Blattenden zeigen sich schwache orange Spuren. Im Rosettenzentrum hebt sich ein kleines grünes Herz deutlich ab. Im Frühjahr färben sich die Rosetten langsam von innen heraus grünlich. Eine wüchsige Pflanze, die sich gut teilen lässt. Leider nur wenige Rosetten
1 Rosette im 9 cm Container 17,- Euro

Jovibarba heuffelii 'Cheese Summer' Jovibarba heuffelii 'Cheese Summer' Volkmar Schara 2013
Hier haben wir einen neuen Jovibarba Sämling aus der ‚Cheese’-Serie. Er zeigt im Frühjahr dieselbe gute Gelbfärbung wie die Geschwisterpflanzen. Bei ‚Cheese Summer’ ist das Besondere, dass er auch im Sommer bis in den Herbst hinein eine gute gelbe Farbe behält, wie man an den Bildern gut erkennen kann. Er geht dadurch in eine ganz neue Richtung, die man weiter verfolgen sollte. Es handelt sich um eine unempfindliche Pflanze, die auch in Topfkultur während der Wintermonate keinen Regenschutz benötigt. Sie ist wüchsig und lässt sich gut teilen. Leider nur sehr wenige Pflanzen.
Exklusiv bei www.sempervivumgarten.de     1 Rosette im 9 cm Container 19,- Euro

Jovibarba heuffelii 'Cheese Time' Jovibarba heuffelii 'Cheese Time' Volkmar Schara 2012
Besitzt ebenfalls sehr gute Eigenschaften. Die Rosetten sind kräftig gelb gefärbt und zeigen schwache orange Blattenden. Im Frühjahr färben sich die Rosetten langsam von innen heraus grünlich. Eine wüchsige Pflanze, die sich gut teilen lässt. Leider nur wenige Rosetten
1 Rosette im 9 cm Container 17,- Euro

Jovibarba heuffelii Rotes Eck   Volkmar Schara 2011

 

Jovibarba heuffelii 'Rotes Eck', Rosetten im Frühjahr
Jovibarba heuffelii 'Rotes Eck', Rosetten im Frühjahr

Unsere erste Jovibarba heuffelii Züchtung stammt aus einer Absaat von verschiedenen roten Typen. Im Frühjahr zeigt das Rosettenzentrum einen frisch, hellgrünen Farbton, die Blätter sind in der gleichen Farbe schmal umrahmt. Das kleine grüne Herz wirkt dabei sehr erfrischend. Im Sommer verschwindet die grüne Farbe komplett und die Rosetten sind gleichmäßig rot gefärbt. Im Zentrum bildet sich ein kräftig rot gefärbter Ring.
Die festen Rosetten bilden dichte Polster und vermehren sich willig. Leider ist die Vermehrung bei Jovibarba heuffelii aufwändiger und langwieriger als bei Sempervivum. Die Blüten sind hellgelb und typisch für Jovibarba heuffelii. 
Endlich können wir wenige Rosetten anbieten

Jovibarba heuffelii 'Rotes Eck', Rosetten im Sommer
Jovibarba heuffelii 'Rotes Eck', Rosetten im Sommer
1 Rosette im 9 cm Container 8,- Euro